Glas-, Fassaden- und Baureinigung

Zunehmend erkennen Immobilienbesitzer hinsichtlich ihrer Fassade die Korrelation zwischen Reinigung, Pflege und Werterhalt im Sinne von Abwenden zukünftiger Bauschäden durch gestiegene schädliche Emissionen. Mit der Kombination aus unterschiedlichen Reinigungsverfahren und –systemen finden unsere Experten die richtige und schonende Herangehensweise für Ihre Fassade - unabhängig ob Stein, Glas oder Metall.

 

Als DIN EN ISO 14001-2015 zertifiziertes Unternehmen liegt unser Augenmerk auf dem Einsatz von Mitteln, die etwaige Umweltbelastungen ausschließen. 

Soweit dennoch notwendig werden die Schmutzflosse mit ausgespülten oder gelösten Schmutzstoffen aufgenommen und umweltgerecht entsorgt.

Welche Verfahren gibt es?

1. Heißwasser Hochdruckverfahren

 

Strahlarbeiten mit einem Wasserdruck von bis zu 280 bar und einer Temperatur von bis zu 120 Grad bei reduziertem Chemieeinsatz und unterschiedlichster Düsenköpfe zur Betonsanierung, Fassadenreinigung, Industriereinigung oder Graffitientfernung.

2. Nass Strahlverfahren

 

Hier steht die schonende abrasive Abtragung der Verschmutzung im Vordergrund, die in der Kombination von Strahlgut und Wasser ihre Ursache findet.

3. Niederdruck Rotationsverfahren

 

In der Umgangssprache auch als Radierverfahren bekannt, ist ein Verfahren bei welchem mit lediglich maximal 1,5 bar die Fassade unter Zugabe eines feinen neutralen Granulats, beispielsweise Nussschalen, bearbeitet wird. Dieses Verfahren ist zuweilen sehr zeitaufwendig, jedoch unübertroffen im Bereich von alten Sandsteinfassaden.

4. Osmose Verfahren

 

Das Osmose-Verfahren bezeichnet eine innovative Wasseraufbereitungstechnik. Dabei wird ganz normales Leitungswasser zunächst entmineralisiert. Das „reine“ Wasser besitzt nun ein hohes Auflösungsvermögen. Daher verbindet es sich ganz einfach mit auf der Oberfläche liegenden Schmutzpartikeln. Die Anwendung von mineralfreiem Wasser reduziert weithin die statische Aufladung der Oberfläche auf ein Minimum. Dies hat den positiven Nebeneffekt, dass die gereinigten Fenster länger sauber bleiben.

Ohne Leitern und Gerüste, sondern mit Hilfe wasserführender Teleskopstangen, die das Reinigungswasser bis ganz nach oben befördern, findet die Glasreinigung auch an sehr hohen und schweren erreichbaren Stellen vom Boden aus statt.

Hochdruckreiniger auf Treppen
Hinterhof Washing